Puurä Metzg Sernftal

Neubauprojekt - regionale Produkte für Sie

Finanzierung auf gutem Weg - Pläne müssen überarbeitet werden

Hygienevorschriften und zeitgemässe Arbeitabläufe passen nicht zu den ursprünglichen Plänen. 

Anteilscheine, Darlehen und Spenden sind gemäss bisherigen Kostenvoranschlag vorhanden. Die Vertiefung unserer Pläne brachte Probleme für einen modernen zertifizierten Metzgereibetrieb zu Tage. Mit einem neuen Planterteam machen wir us auf, im Frühling den Bau zu beginnen. Die Zusatzplanung fordert uns alle!

 

 


Die ehemalige Metzgerei Kleinlaut in Matt entspricht nicht mehr den Vorschriften. Wir können nur noch befristet weiter produzieren.

Unsere Idee
Im  Areal der ehemaligen ARA Sernftal nutzen wir die bestehende Bausubstanz für einen Neubau.

Unsere Herausforderung
Wir suchen Unterstützung für Planung und Bau des 1.9 Millionen Projekts

Nach dem Umbau der ARA zu einem Regenklärbecken werden die Gebäude weitgehend frei. Die Gemeinde Glarus Süd stellt uns das Gelände im Baurecht zu sehr günstigen Konditionen zur Verfügung.



Kosten = Bau + (neu) Zusatz-Projektierung

Die ursprünglichen Investitionskosten von Franken 1.885 Millionen sind unsere Leitlinie. Die notwendig gewordene Umprojektierung samt den dazu gehörenden fachtechnischen Abklärungen sind wertvoll und dem entsprechend mit Zusatzkosten verbunden. Ab Dezember erhöht der Vorstand deshalb das Kostenziel um Franken 100'000.-- für Umprojektierung und Aufbau derBetriebsorganisation.

Stand Geldsuche:

Stand 20. 12. 2018 -- revidierte Kosten (inkl. Umprojektierungen)

Sehr gerne beantworten wir Ihre Anfrage schriftlich oder in einem   Gespräch.


Unser Aufruf in eigener Sache:

Bus Plakat
Sernftal Bus
Puurae_Metzg_Sernftal_Bus_Plakat_181205_WEB.pdf (1001.56KB)
Bus Plakat
Sernftal Bus
Puurae_Metzg_Sernftal_Bus_Plakat_181205_WEB.pdf (1001.56KB)


Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.